Skip to main content

Alle Kategorien /Kurse

Gesellschaft und Leben

104 Kurse

Aktuelles Wissen und Themen der Zeit finden Sie in Vorträgen, Kursen, Seminaren und Online-Vorträgen.


Das „Studium generale“ schafft Orientierung in der Wissensgesellschaft und setzt Impulse für Ihren persönlichen Bildungsprozess.


Gesellschaftlicher Wandel, Politik und Demokratiebildung, Ökologie und nachhaltige Entwicklung, Wirtschaft und Recht, Verbraucherbildung - Themen die beschäftigen und bewegen, werden verständlich aufbereitet von kompetenten Dozentinnen und Dozenten.


Neues zu entdecken gibt es in zahlreichen Besichtigungen und Exkursionen.

Kurse nach Themen

Loading...
Das "europäische Wunder": Europas Aufstieg im 16. und 17. Jahrhundert
Do. 04.07.2024 18:30
vhs-online

Zur Zeit der Kreuzzüge waren Technik und Kultur der Araber und Chinesen denen Europas ebenbürtig, wenn nicht sogar überlegen. Obwohl der europäische Kontinent keine einheitliche Führung und Ordnung hatte und von einer Vielfalt an Völkern, Sitten und Sprachen geprägt war, erlangte Europa einen gewaltigen Vorsprung vor allen anderen Kulturen. Dieser Vortrag untersucht, wie es dazu kam. In Kooperation mit der vhs SüdOst.

Kursnummer 241-1114-S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 9,00
Dozent*in: Roland Funk
"Ihr Auftritt!" Die Stimme - Ihre Visitenkarte
Fr. 05.07.2024 13:30
Starnberg
Die Stimme - Ihre Visitenkarte

An vier aufeinander folgenden Freitagen erarbeiten Sie in jeweils 45 Minuten unter einfühlsamer Anleitung Techniken, die Ihnen ein müheloses, gesundes und überzeugendes Singen und Sprechen ermöglichen. Für Menschen, die im Beruf oder in ihrer Freizeit ihre Stimme besser nutzen und etwas für ihr Selbstbewußtsein tun möchten. Sie können uns gerne nach Ihrer Anmeldung Ihre "Wunsch-Uhrzeit" nennen.

Kursnummer 241-5507-S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 169,00
Dozent*in: Christiane-Maria Vetter
Eiszeit-Landschaft am Gletscherrand - Endmoränenwälle bei Leutstetten
Fr. 05.07.2024 14:00
Exkursion

Wie ein Amphitheater wurde die Landschaft bei Leutstetten durch den Würmsee-Gletscher vor ca. 20.000 Jahren modelliert. Auf der Wanderung werden die auf kleinstem Raum gedrängten Geländeformen gezeigt: Endmoränenwälle, Toteislöcher, Deckenschotter und Niederterrassenschotter, die am äußersten Rand des würmeiszeitlichen Eises entstanden. Findlinge erinnern an die Herkunft des Ausgangsmaterials. Themen: Eiszeit / Klimageschichte / Landschaftsformen / Herkunftsbestimmung von Geröllen. Treffpunkt: Parkplatz Schlossgaststätte Leutstetten

Kursnummer 241-1410-S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 13,00
Dozent*in: Maria Hermann
Inselparadies im Starnberger See - Exkursion zur Roseninsel
Fr. 05.07.2024 14:00
Feldafing, Roseninsel

Sind Sie reif für die Insel? Dann besuchen Sie die Roseninsel im Starnberger See! Mit dem Fährboot geht es vom Feldafinger Glockensteg auf das idyllische Eiland, wo schon Märchenkönig Ludwig II. seine Seele hat baumeln lassen. Dieser wunderschöne Ort steckt voller Geschichte und Geschichten: Bei einem geführten Rundgang entlang des Sees, durch den Rosengarten und zum Aussichtsplatz am Lindenrondell erfahren Sie von der Entstehung der Insel, ihren früheren Bewohner*innen und Besucher*innen, zu denen auch Kaiserin Elisabeth gehörte. Vor allem können Sie an diesem magischen Flecken jede Menge neue Kraft tanken. Die Führung findet bei Sturm und Dauerregen nicht statt. Treffpunkt: Glockensteg am See-Ufer Feldafing (vom S-Bahnhof ca. 20 bis 30 Minuten oder mit dem Auto bis zum Parkplatz Roseninsel bzw. Waldparkplatz an der Königinstraße, von dort ca. 10 Minuten zum Glockensteg).

Kursnummer 241-1822-S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 13,00
Dozent*in: Corinna Kattenbeck
Gondelfahrt im Schlosspark Nymphenburg
Fr. 05.07.2024 15:00
München, Schloss Nymphenburg, Mittelkanal, Höhe Palmenhaus

Schon unter Kurfürst Max Emanuel ließ sich die höfische Gesellschaft in golden verzierten, venezianischen Gondeln über den prächtigen Schlosskanal fahren - eine einmalige Tradition, die Sie heute wieder genießen können: Bei einer Gondelfahrt über den Mittelkanal erleben Sie die herrliche Parkanlage aus einer ganz neuen Perspektive. Während der 30-minütigen Fahrt wird der Gondoliere Maximilian über die Zeit Max Emanuels sowie über Hintergründe zur Erbauung des Schlosses Nymphenburg erzählen.

Kursnummer 241-1807-S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 20,00
Dozent*in: Maximilian Koch
Radltour "Wasser als Lebensraum und Biotop-Gestalter"
Fr. 05.07.2024 15:30
Exkursion
und Biotop-Gestalter"

Der zweite Teil der Reihe führt durch nasse und feuchte Biotope vom Auwald bis zum Moor. Hierbei wird die Bedeutung von Wasser als Lebensraum und Lebensraum-Gestalter erläutert. Rund um das Ammersee-Südufer können verschiedene Biotope in Natura betrachtet werden. Einige charakteristische Bewohner und ihre spezifischen Anpassungen an ihren Lebensraum sollen dort veranschaulicht werden. Pflanzen und Tiere werden betrachtet, insbesondere Amphibien und Vögel. Die Veränderungen, die der Mensch an diesen Biotopen vorgenommen hat, sind klar ersichtlich. Heutzutage muss der Mensch allerdings eingreifen, um die Biotope durch entsprechende Pflege zu erhalten. Vom Ammersee-Ostufer aus führt die Tour nach Süden und im Bogen über Fischen und Raisting nach Dießen. Der Rückweg ist identisch mit dem Hinweg. Dauer: ca. 4 Stunden; Start und Endpunkt: Herrsching Bahnhof

Kursnummer 241-1442-A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00
Dozent*in: Mark Meinert
Spielend zum Erfolg: Eigene Stärken entdecken und Ziele erreichen mit Hilfe von "Lego Serious Play"
Sa. 06.07.2024 10:00
Herrsching

Ziel des  Workshops ist es, die eigenen Stärken und Werte herauszufinden und zu verstehen, sowie  Ziele zu  konkretisieren und einen Aktionsplan zur Zielerreichung zu entwickeln.  Hierzu wird eine Methode genutzt, die auf den Prinzipien des Kinderspiels basiert, um Zusammenhänge besser zu verstehen und neue Erkenntnisse zu gewinnen. Sie eignet sich gut dafür, komplexe Themen, egal ob beruflich oder privat,  zugänglich zu machen und kreative  Lösungsansätze zu fördern.

Kursnummer 241-2024-A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 46,60
Dozent*in: zertif. Life- und Businesscoach Sylke Richter
Lagerfeuerküche verfeinert mit Kräutern - am Samstag
Sa. 06.07.2024 10:00
Andechs-Frieding, Riedweg 1a

Das Feuer ist seit jeher für den Menschen ein Lebensmittelpunkt, Wärmelieferant und eine tolle Möglichkeit Essen zuzubereiten. Das Kochen auf dem Lagerfeuer übt seine ganz eigene Faszination auf uns aus. Zusammen bereiten wir über den Tag verteilt mehrere Gerichte fürs Frühstück, Mittagessen, den Nachmittagssnack und das Abendessen am Feuer zu. Zwischendrin versorgen wir uns mit frischen Wild- und Küchenkräutern, die wir ebenfalls gleich in der Outdoor-Küche verwenden werden. Wir kochen, braten, backen mit dem Dutch Oven, der Eisenpfanne und direkt auf der Glut. Es gibt reichlich zum Probieren wie beispielsweise Kräuter-Brot, Puten-Schicht-Cordon bleu, Lachs am Brett, Gemüse auf der Glut und vieles mehr. Bringen Sie also gerne reichlich Appetit mit. Für Zuhause erhalten alle Teilnehmer*Innen eine Rezeptsammlung und Infos zum Dutch Oven. Kurs findet bei fast jedem Wetter statt.

Kursnummer 241-4514-A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 79,00
Dozent*in: Gisela Hafemeyer
Kinder-Uni: T. Rex & Co. - eine Reise in die Urzeit
Mi. 10.07.2024 16:00
Starnberg

Welche Dinosaurier fallen euch als erstes ein: der furchteinflößende Tyrannosaurus? Der dreihörnige Triceratops? Stegosaurus, der Hornplatten auf dem Rücken und gefährliche Schwanzstacheln besaß? Oder der 20 Meter lange Pflanzenfresser Brontosaurus? Bei jedem Schritt dieser tonnenschweren, faszinierenden Tiere muss die Erde regelrecht gebebt haben! Doch nicht alle Saurier waren so groß und massig. Pflanzen- und Fleischfresser gab es in einer unglaublichen Formenvielfalt. Wusstet ihr, dass manche Arten ein Fell besaßen? Was haben Saurier mit unseren heutigen Vögeln zu tun? Wann haben diese Tiere eigentlich gelebt, warum starben sie aus? Und warum wissen wir so viel über sie? Kommt mit auf eine spannende Zeitreise in die Urzeit!

Kursnummer 241-6102-S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 3,00
Dozent*in: Martin Schneider M.A.
Früher in Rente
Do. 11.07.2024 19:00
Starnberg, vhs, I. OG, Raum 23

Früher den Ruhestand genießen? So wenig Rentenabschläge wie möglich? Der Vortrag zeigt wie der bestmögliche Weg in die Rente aussieht. Sie erfahren, wann und unter welchen Voraussetzungen Sie unter Berücksichtigung der Anhebung des Renteneintrittsalters auf 67 in Rente gehen können. Angesprochen wird auch der Übergang in die Rente bei Arbeitslosigkeit, Krankheit, Schwerbehinderung oder Altersteilzeit und besonders langjähriger Versicherung sowie die aktuellen Hinzuverdienstgrenzen nach dem Flexi-Rentengesetz. Sie erhalten Tipps, wie Sie die hohen Rentenabschläge (bis zu 14,4 %) reduzieren können. Aufgezeigt werden auch die häufigsten Fehler der Betroffenen, Ärzte sowie Behörden in Altersrenten-, Erwerbsminderungs- und Schwerbehindertenverfahren. Angesprochen werden auch die aktuellen Rechtsänderungen.

Kursnummer 241-1923-S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Dozent*in: Maria Nickl
Radltour "Trinkwasser und Abwasser im Landkreis "
Fr. 12.07.2024 15:30
Exkursion

Der dritte Teil der Reihe kümmert sich um das Thema Trinkwasserversorgung und Abwasseraufbereitung. Auf der Strecke werden Stationen der Trinkwasserversorgung (ein Brunnen und ein Hochbehälter) sowie der Abwasserentsorgung (eine Pumpstation) besichtigt. Ziel der Tour ist die Kläranlage in Eching, bei der die Abwasseraufbereitung erläutert wird. Gesetzliche Vorgaben, Richtwerte und Technik wecken ein Verständnis für die Qualität unseres Trinkwassers und unserer Wasserversorgung. Die Veränderung des Wasserverbrauchs und der Einfluss des Klimawandels werden ebenfalls anschaulich erläutert. Vom Ammersee-Ostufer aus führt diese Tour nach Norden über Breitbrunn, Buch und Stegen zur Kläranlage in Eching. Anschließend führt der Weg mit kleinen Abweichungen zurück. Dauer: ca. 4 Stunden; Start und Endpunkt: Herrsching Bahnhof

Kursnummer 241-1443-A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00
Dozent*in: Mark Meinert
Präsentation - selbstsicher, souverän und spannend
Fr. 12.07.2024 16:00
vhs-online

Dieser Workshop zeigt Ihnen Profi-Techniken, mit denen Sie Präsentationen selbstsicher ohne Lampenfieber, souverän und spannend geben können. Es zeigt Ihnen, wie Sie Ihre Körpersprache verbessern (Präsenz) und durch Stimme die Aufmerksamkeit halten (Dynamik). Mit diesen wirkungsvollen Methoden ist es möglich, Menschen zu erreichen, zu gewinnen und vor allem zu überzeugen. Der Online-Workshop ist ausgerichtet auf berufliche Präsentationen, hilft aber auch Menschen, die in anderen Situationen reden müssen oder wollen, wie beispielsweise Reden, Vorträge, Web Seminare oder Schulungen. In Kooperation mit der vhs Oberland

Kursnummer 241-2020-S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 39,00
Dozent*in: Michael Moesslang
ETFs Einführung - Teil 1
Fr. 12.07.2024 19:00
vhs-online

Mit ETFs liegt die Verwaltung Ihrer Investitionen in Ihren Händen. ETFs gibt es schon seit mehr als 20 Jahren und sie ermöglichen uns als Privatanleger*innen einfach und günstig in ganze Märkte zu investieren. Dieser Kurs ist für Einsteiger*innen gestaltet, die noch keine Börsenerfahrung haben. Nach einer Einführung in die Börsenthematik werden Aktienindizes und ETF-Eckdaten sowie die Eigenschaften der ETFs erklärt. Kursinhalte: Funktion der Wertpapierbörse / Bekannte Aktien-Indizes / Bezeichnung von ETFs, ETF-Arten / Eckdaten von ETFs Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz.

Kursnummer 241-1911-S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00
Dozent*in: Paulina Lolov
Zu Besuch im Institut für Pathologie der München Klinik Schwabing
Mo. 15.07.2024 18:00
München, Klinik Schwabing, Institut für Pathologie (Haus 32, EG)

Die lateinische Inschrift "Mortui Vivos Docent", "Die Toten lehren die Lebenden", prangt über den vier Tischen aus Edelstahl im Sektionssaal der Pathologie im Klinikum Schwabing. Krimifans dürfte dieses Bild nicht völlig unbekannt sein, denn der Sektionssaal ist oft Schauplatz für Dreharbeiten zu "Tatort", "Aktenzeichen XY - ungelöst" oder z.B. die "Eberhofer-Krimis". Oberpräparator Alfred Riepertinger erläutert vor Ort seine interessante Arbeit. Besichtigt wird auch die "Siegfried Oberndorfer-Lehrsammlung" mit zirka 1.200 ausgestellten Präparaten, deren älteste Ausstellungsstücke rund 3.500 Jahre alte Mumienexponate darstellen. Hinweis zu Ihrer Anreise: Treffpunkt ist das Institut für Pathologie (Haus 32, EG) in der München Klinik Schwabing. Einen Orientierungsplan erhalten Sie nach Anmeldung. Bitte beachten Sie: Die Gehzeit zum Treffpunkt beträgt von jedem Zugang ca. 10 Minuten.

Kursnummer 241-1829-S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 14,00
Dozent*in: Alfred Riepertinger
Rund um den Viktualienmarkt
Di. 16.07.2024 10:45
Exkursion

Obwohl es bei dieser Tour nichts zum Probieren gibt, dreht sich doch viel ums Essen, Trinken und Genießen im alten München: Es geht um Bier und Brezen, Spezialitäten, die es nur zu bestimmten Kirchenfesten gab, um Weißwürste und Senf, um Schweinebraten und Kraut und viele interessante Kleinigkeiten, die für die Münchner Küche typisch und einzigartig sind. Treffpunkt: Alter Peter am Aufgang zum Turm

Kursnummer 241-1817-S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 13,00
Dozent*in: Petra Rhinow M.A.
Das erste Handy. Wie schütze ich mein Kind in der digitalen Welt?
Mi. 17.07.2024 20:00
vhs-online

Fast 2 Millionen Kinder - viele davon bereits im Grundschulalter - sind aktuell von Cybermobbing betroffen. Tatsächlich ist nicht die Frage, ob ein Kind mit Cybermobbing oder auch Kriminalität im Netz in Berührung kommt, sondern wann und wie es dann damit umgeht. Inhalte des Vortrages: Was unterscheidet Cybermobbing von Mobbing? Welche Gefahren lauern im Internet? Wie schützt man Kinder bestmöglich davor? Was sind sinnvolle, digitale Regeln? Ab wann sollte ein Kind ein Handy bekommen? Wo und wie finden Kinder Hilfe, wenn sie betroffen sind? In Kooperation mit der vhs SüdOst im Landkreis München.

Kursnummer 241-1705-S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 11,00
Dozent*in: Petra Güvenc
Kräuter-Hexenküche
Do. 18.07.2024 17:00
Herrsching

Jetzt im Hochsommer blühen viele Heilkräuter und nehmen das Sonnenlicht in sich auf. Wir können sie trocknen und als Tee oder Gewürz genießen. In der Hexenküche werden wir andere Zubereitungsarten wie Tinkturen, Öle, Salben und Oxymel ausprobieren und dabei einige der Sommerheilkräuter und ihre Anwendung kennenlernen. In Kooperation mit dem Naturschutz und Jugendzentrum Wartaweil.

Kursnummer 241-1407-A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 22,00
Dozent*in: Ulrike Breitenberger
Mit Einstein ins Weltall – relativistischen Effekten auf der Spur
Do. 18.07.2024 19:00
vhs-online

Bis Ende des 19. Jahrhunderts ließen sich physikalische Phänomene mit den Gesetzen Newtons beschreiben. Erst mit dem Prinzip der Relativität konnte Albert Einstein neu entdeckte Phänomene erklären und änderte dadurch das Weltbild gravierend: Heute wissen wir, dass sich viele der im Universum beobachteten Phänomene durch relativistische Effekte auszeichnen. Lernen Sie auf einer virtuellen Reise in den Weltraum Himmelsobjekte kennen, die sich nur mit Hilfe der Relativitätstheorien erklären lassen. In Kooperation mit der vhs SüdOst.

Kursnummer 241-1304-S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 9,00
Dozent*in: Markus Vossebürger
Radltour "Wasserhaushalt und Landwirtschaft"
Fr. 19.07.2024 15:30
Exkursion

Zum Abschluss der Reihe geht es um das Thema Landwirtschaft, Wassernutzung und die Wechselwirkungen. Rund um Ammersee und Pilsensee werden landwirtschaftliche Flächen besichtigt: Viehweiden, Felder, Mais, Silage. Eventuell wird eine Landwirtschaft besucht. Hierbei werden wichtige Faktoren der Wasserversorgung wie Überdüngung, Schadstoffeintrag, Grenzwerte und Vorgaben anschaulich erläutert. Die Tour führt vom Ammersee-Ostufer über Andechs Richtung Frieding und weiter nach Seefeld am Pilsensee. Von dort aus geht es über Widdersberg nach Herrsching zurück. Dauer: ca. 4 Stunden; Start und Endpunkt: Herrsching Bahnhof

Kursnummer 241-1444-A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00
Dozent*in: Mark Meinert
ETFs Auswählen mit System - Teil 2
Mo. 22.07.2024 19:00
vhs-online

Die wichtigsten Eigenschaften der ETFs und ETF-Arten, die im Kurs "ETFs Einführung - Teil 1" vorgestellt wurden, werden erklärt und Kriterien zum Auswählen von ETFs erarbeitet. Die gängigsten Strategien zur Gestaltung von Wertpapier-Portfolios werden gezeigt. Des Weiteren wird Schritt für Schritt erklärt, wie die Anleger*innen selbst geeignete ETFs mit System auswählen können. Gezeigt wird, wie ein Wertpapierdepot zu eröffnen ist und wie ETF-Anteile gekauft und verkauft werden. Kursinhalte: Eigenschaften der ETFs / Ein Wertpapier-Depot eröffnen / Investmentstrategien mit ETFs / ETF auswählen mit System Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz.

Kursnummer 241-1912-S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00
Dozent*in: Paulina Lolov
Einführung in Anleihen
Di. 23.07.2024 19:00
vhs-online

Sind Anleihen wieder eine Alternative zu Aktien und Aktien-ETFs? Worauf sollen die Anleger beim Kauf von Anleihen achten? Sind Anleihen eine sinnvolle Ergänzung im Investmentportfolio? Anleihen gelten als sehr sichere Anlageform. Mit höheren Zinsen sind Anleihen wieder attraktiv und es lohnt sich, sich mit dem Thema ausführlich zu befassen. Welche Renditen bringen die Anleihen und wie können wir uns daran beteiligen? Kursinhalte: Die Anlageklasse Anleihen / Anleihearten / Anleihen ETFs / Anleihen als Portfolio-Diversifikation Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz.

Kursnummer 241-1907-S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00
Dozent*in: Paulina Lolov
Messe, Mythos, Mauerwerk - Eine Entdeckertour mit Mini-Picknick
Sa. 27.07.2024 10:00
Exkursion

Wenn es in München einen Ort für wahre Entdecker gibt, dann ist das die Messestadt Riem, wo in den letzten 15 Jahren eine eigene Stadt auf dem ehemaligen Flughafen Riem und dem Bugagelände entstanden ist. Los geht die Erkundung in einem „Hangar“, weiter 7 mal 14 Stufen hinauf auf den Hügel mit Blick weit zu den Alpen. Dann hinunter zum Bugasee mit Strand - Gruß aus der Karibik. Weiter zum Freundschaftsgarten von Cincinnatti, wo sich der Ohio durch sieben Hügel windet und wohl Münchens originellster Stadtplan liegt. Wir entdecken dann 193 Landschaften, alle auf dem gleichen Breitengrad wie München, und auf der anderen Seite des Sees einen symbolhaften Steinkreis. Wie auch auf der Buga 2005 stärken wir uns zwischendurch mit einem Minipicknick, auf dieser Tour kommt dieses aus Kreta. Frisch gestärkt gehen wir dann entlang der Tribüne aus Brauner Zeit - einem lost place - und dem Friedhof weiter und kommen am großen Goldbarren vorbei und einer Formel, die eine lange Front füllt - sie ist da, aber keiner sieht sie. Ebenso wie die beiden jüdischen Schofarhörner, die vor Gefahr warnen, denn in Riem kamen KZ-Häftlinge aus Dachau ums Leben. Wir entdecken die verwinkelte Kirche und den Platz der Menschenrechte und machen ganz am Schluss den allerkürzesten, interessantesten Stadtrundgang durch die Münchner Altstadt. Treffpunkt: U-Bahnhof Messestadt Ost, in der Mitte des Bahnsteigs

Kursnummer 241-1819-S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Dozent*in: Cornelia Ziegler
Social Media für Menschen mit kognitiven Einschränkungen
Di. 06.08.2024 14:00
Starnberg

Viele Leute benutzen WhatsApp, Facebook, Twitter und TikTok. Das sind soziale Netzwerke. Sie sind oft nützlich und machen Spaß. Aber es ist wichtig, wie man sie benutzt. Was darf ich im Internet sagen und was nicht? Wem kann ich vertrauen und wem nicht? In diesem Kurs lernt man, wie man sicher und klug in sozialen Netzwerken unterwegs ist. Wir besprechen, was man tun kann und auch die Gefahren. Die Veranstaltung wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus. WhatsApp, Facebook, Twitter und TikTok: An sozialen Netzwerken kommt keiner vorbei. Schließlich ist die Nutzung von Social Media häufig hilfreich und auch unterhaltsam. Auch Menschen mit geistiger Behinderung nutzen soziale Netzwerke. Hierbei kommt es jedoch ganz besonders auf das "wie" an. Was darf ich im Netz mitteilen und was nicht? Wem darf ich trauen und wem nicht?, Der Kurs vermittelt Kompetenzen, sich sicher und sinnvoll in sozialen Netzwerken zu bewegen. Möglichkeiten und auch Risiken werden besprochen. Der Kurs richtet sich an Menschen mit kognitiven Einschränkungen und deren Angehörige, aber auch an Mitarbeitende in Sozialverbänden oder -einrichtungen. In Kooperation mit der Offenen Behindertenarbeit des Caritasverbandes für den Landkreis Starnberg e.V.

Kursnummer 241-1991-S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00
Dozent*in: Markus Bartsch
Beruflicher Wiedereinstieg nach einer Familienzeit
Fr. 11.10.2024 10:00
Herrsching

Gerade Familien stehen durch die aktuellen Herausforderungen in einem besonderen Spannungsfeld. Deswegen ist es wichtig, rechtzeitig die Weichen zu stellen, um Familie und Beruf optimal vereinbaren zu können. Mit diesem Beratungsangebot möchte die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Arbeitsagentur Weilheim Sie auf diesem Weg begleiten. Um Anmeldung wird gebeten.

Kursnummer 242-2900-A
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt Susanne Gamperl Agentur für Arbeit Weilheim
Loading...
14.06.24 07:20:36