Skip to main content

Europa

9 Kurse

Loading...
Bridge - Fortgeschrittenenkurs 2
Fr. 01.03.2024 14:30
Starnberg

Dieser Kurs wendet sich an die fortgeschrittenen Bridgespieler*innen. Der Schwerpunkt liegt hier auf dem Spielen selbst, anhand dessen kurze Wiederholungen der Theorie und Anleitungen zur besseren Spieldurchführung gegeben werden. Das Spielmaterial wird gestellt. Der Kurs findet am 19.04., 26.04. und 10.5.24 nicht statt.

Kursnummer 241-1525-S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 145,00
Dozent*in: Ursula Illig
Anmeldung nur telefonisch oder per Mail möglich
Bridge - Anfängerkurs
Fr. 01.03.2024 16:15
Starnberg

Bridge ist mehr als ein Kartenspiel, es ist ein sehr anspruchsvoller Denksport mit hohem Spaßfaktor. Es fördert logisches und kombinatorisches Denken, trainiert das Gedächtnis und verlangt Geduld und Konzentration. Bridgespielen zu erlernen ist gar nicht so schwer. Wirklich gut zu spielen, bedarf es allerdings vieler Übung. Bridge zerfällt in eine Reiz- und eine Spielphase. Zur Heranführung an das Spiel benutzen wir die sog. Mini-Bridge-Methode, die die Reizphase überspringt. So können wir gleich von Anfang an mit dem Spielen beginnen und dabei die wichtigsten Regeln und Spieltechniken kennen lernen. In der zweiten Kurshälfte steigen wir dann in das Forum D ein, dem Standard-Bietsystem des Deutschen Bridge-Verbandes. Spielmaterial und Skripten werden gestellt. Die Kursleiterin spielt seit über 35 Jahren aktiv Bridge - im Verein, auf Turnieren und in der Landes- und Regionalliga. Der Kurs findet am 19.04., 26.04. und 10.5.24 nicht statt.

Kursnummer 241-1523-S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 145,00
Dozent*in: Ursula Illig
Anmeldung nur telefonisch oder per Mail möglich
Hobby Horsing: der neue Sport aus Finnland - Grundlagen
Mo. 15.04.2024 16:15
Herrsching

In diesem Kurs werden die Kinder in Anlehnung an den Pferdesport im Bereich des Dressur- und Springreitens an das Hobby Horsing herangeführt. Der Fokus des Trainings liegt auf dem Erlernen der Grundfertigkeiten für das Hobby Horsing in Dressur und Springen.

Kursnummer 241-6273-A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 62,00
Dozent*in: Ariane Köhler
Anmeldung nur telefonisch oder per Mail möglich
Tea Time - Feines zum englischen Nachmittagstee
Di. 07.05.2024 18:00
Starnberg

Genuss in bester Gesellschaft - gemeinsam bereiten wir die typischen Tea Time Pastries, also das Gebäck zum Nachmittagstee zu. Dazu gehören beispielsweise Scones, herzhafte Sandwiches, Cupcakes, Financiers oder Victoria Sponge Cake. Im Anschluss richten wir unsere Köstlichkeiten auf die feine englische Art an und lassen uns diese, begleitet von einer Tasse englischem Tee, schmecken. Alles, was dann noch übrig ist, wird aufgeteilt. Damit können Sie dann Ihre Lieben zu Hause erfreuen. Zugang zur Schulküche: über Lehrerparkplatz Otto-Gaßner-Straße

Kursnummer 241-4531-S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 47,00
Dozent*in: Linda Zemoska
Italiens Küche - endlich wieder: frische Früchte und zartes Gemüse...
Do. 16.05.2024 18:00
Herrsching am Ammersee

... machen große Lust aufs Kochen und Genießen! An diesem Abend mit diesem "Line-up": Kräuter-Couscous mit Zucchini und Limettensoße, Carpaccio vom Rind mit dreierlei Zugaben: Parmesan mit Pinienkernen, weiße Bohnen und Fenchel-Zwiebelsalat, kleine Tintenfische in Weißwein, Involtini al Marsala, Erbsenragout und als süßer Abschluss gezuckerte Erdbeeren mit Rosenblättermascarpone.

Kursnummer 241-4532-A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 47,00
Dozent*in: Monika Walter
Quo vadis, Europa? Nachbetrachtung zur Europawahl 2024
Do. 20.06.2024 18:30
vhs-online

Diese Veranstaltung blickt zurück auf die Themen der EU-Wahl, auf die Wahlbeteiligung und analysiert das Ergebnis. Was hat die Wahlentscheidungen maßgeblich bestimmt und welche Trends lassen sich erkennen? Wie wurde medial über den Wahlkampf berichtet und welche Rolle spielten Fake News sowie mögliche Desinformationsversuche im Internet bzw. in Sozialen Medien? Was kann über die künftige Politik des EU-Parlamentes gesagt werden? In Kooperation mit der vhs SüdOst.

Kursnummer 241-1113-S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 9,00
Dozent*in: Martin Schneider M.A.
Italiens Küche: Der Sommer steht in seiner Höhe und wir freuen uns an seinen Gaben
Do. 04.07.2024 18:00
Herrsching am Ammersee

An diesem Abend werden wir unseren Gaumen mit allerlei Köstlichkeiten erfreuen. Gemeinsam bereiten wir Rote-Bete-Granatapfelsalat, Insalata siciliana mit Garnelen und Jakobsmuscheln, Tomatenfrittata mit Schnittlauch, Rotweinpasta mit Rinderragout und Kräuterpangrattato, Radicchiosalat mit glasierten Kirschen, Fisch in saor und Ricotta mit Aprikosen auf Crumble zu und lassen es uns anschließend schmecken.

Kursnummer 241-4533-A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 47,00
Dozent*in: Monika Walter
Das "europäische Wunder": Europas Aufstieg im 16. und 17. Jahrhundert
Do. 04.07.2024 18:30
vhs-online

Zur Zeit der Kreuzzüge waren Technik und Kultur der Araber und Chinesen denen Europas ebenbürtig, wenn nicht sogar überlegen. Obwohl der europäische Kontinent keine einheitliche Führung und Ordnung hatte und von einer Vielfalt an Völkern, Sitten und Sprachen geprägt war, erlangte Europa einen gewaltigen Vorsprung vor allen anderen Kulturen. Dieser Vortrag untersucht, wie es dazu kam. In Kooperation mit der vhs SüdOst.

Kursnummer 241-1114-S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 9,00
Dozent*in: Roland Funk
Messe, Mythos, Mauerwerk - Eine Entdeckertour mit Mini-Picknick
Sa. 27.07.2024 10:00
Exkursion

Wenn es in München einen Ort für wahre Entdecker gibt, dann ist das die Messestadt Riem, wo in den letzten 15 Jahren eine eigene Stadt auf dem ehemaligen Flughafen Riem und dem Bugagelände entstanden ist. Los geht die Erkundung in einem „Hangar“, weiter 7 mal 14 Stufen hinauf auf den Hügel mit Blick weit zu den Alpen. Dann hinunter zum Bugasee mit Strand - Gruß aus der Karibik. Weiter zum Freundschaftsgarten von Cincinnatti, wo sich der Ohio durch sieben Hügel windet und wohl Münchens originellster Stadtplan liegt. Wir entdecken dann 193 Landschaften, alle auf dem gleichen Breitengrad wie München, und auf der anderen Seite des Sees einen symbolhaften Steinkreis. Wie auch auf der Buga 2005 stärken wir uns zwischendurch mit einem Minipicknick, auf dieser Tour kommt dieses aus Kreta. Frisch gestärkt gehen wir dann entlang der Tribüne aus Brauner Zeit - einem lost place - und dem Friedhof weiter und kommen am großen Goldbarren vorbei und einer Formel, die eine lange Front füllt - sie ist da, aber keiner sieht sie. Ebenso wie die beiden jüdischen Schofarhörner, die vor Gefahr warnen, denn in Riem kamen KZ-Häftlinge aus Dachau ums Leben. Wir entdecken die verwinkelte Kirche und den Platz der Menschenrechte und machen ganz am Schluss den allerkürzesten, interessantesten Stadtrundgang durch die Münchner Altstadt. Treffpunkt: U-Bahnhof Messestadt Ost, in der Mitte des Bahnsteigs

Kursnummer 241-1819-S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Dozent*in: Cornelia Ziegler
Loading...
20.06.24 04:00:48