Skip to main content

Politik und Gesellschaft

Loading...
Der Letzte Hilfe Kurs - am Ende wissen, wie es geht
Fr. 09.02.2024 16:00
Herrsching

Einen Erste Hilfe Kurs haben wir alle schon einmal gemacht. Aber wie bereite ich mich auf Krankheit und Sterben vor, um besser mit diesen Situationen umgehen zu können? Der Kurs beinhaltet die Themen: Sterben als Teil des Lebens, Vorsorgen und entscheiden, Leiden lindern, Abschied nehmen. Wir sprechen über die Normalität des Sterbens als Teil des Lebens, natürlich werden auch Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht angesprochen. Wir thematisieren mögliche Beschwerden die Teil des Sterbeprozesses sind und wie wir bei der Linderung helfen können. Wir überlegen abschließend gemeinsam, wie man Abschied nehmen kann und besprechen unsere Möglichkeiten und Grenzen. In Kooperation mit dem Hospizverein im Pfaffenwinkel e.V., dieser freut sich auch immer über Spenden

Kursnummer 232-4418-A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00
Dozent*in: Karin Sonnenstuhl
Der Nahostkonflikt - Akteure und aktuelle Entwicklungen
Mi. 21.02.2024 19:00
Starnberg

Durch die Terroranschläge der Hamas auf Israel und die nachfolgende israelische Offensive im Gazastreifen trat der Nahostkonflikt ab Oktober 2023 in eine erneute Eskalationsphase ein. Er ist seit über 70 Jahren ungelöst und besitzt eine Vielzahl von Akteuren. Sie agieren unmittelbar in der Krisenregion, aber auch in der Region des Nahen Ostens sowie auf internationaler Ebene. Die Veranstaltung skizziert die Hauptkonfliktpunkte und stellt die Akteure sowie ihre Ziele im Nahostkonflikt vor.

Kursnummer 241-1111-S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 11,00
Dozent*in: Martin Schneider M.A.
Studium generale: Der Weg des politischen Denkens in Europa - von den Anfängen bis ins 21. Jahrhundert
Do. 11.04.2024 19:45
Starnberg

1. Abend: Die Antike: Griechenland und Rom 2. Abend: Von der Spätantike bis zur frühen Neuzeit: Augustinus, Aquin, Luther 3. Abend: Neuzeit: Machiavelli, Bodin, Hobbes, Locke 4. Abend: Gegenwart: Montesquieu, Rousseau, Kant, Hegel, Marx, Weber, Mill 5. Abend: Ergebnisse und Perspektiven

Kursnummer 241-1007-S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 65,00
Dozent*in: Emilio Astuto
Das europäische Parlament – Wahl und Funktion
Do. 02.05.2024 18:30
vhs-online

Im Juni 2024 finden die Wahlen zum 10. Europäischen Parlament statt. Die Veranstaltung skizziert das - häufig leider unbekannte - politische System der Europäischen Union. Sie zeigt, wie das Europäische Parlament strukturiert ist, welche Funktionen ihm im Rahmen des politischen Systems zukommen und führt in das Wahlsystem ein. Ebenso wird nach der Rolle des Internets und der sozialen Medien bei der Information über die Parlamentsarbeit sowie im EU-Wahlkampf gefragt. In Kooperation mit der vhs SüdOst.

Kursnummer 241-1112-S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 9,00
Dozent*in: Martin Schneider M.A.
Desinformation im europäischen Wahlkampf: Reale Gefahr oder mediales Schreckgespenst?
Mi. 15.05.2024 19:00
vhs-online

Desinformation, KI-generierte Fotos, Dark Ads in sozialen Medien – Befürchtungen, demokratische Wahlen könnten durch digitale Technologien manipuliert werden, kommen inzwischen im Vorfeld nahezu jeder Wahl auf. Wie steht es um die Europawahl am 9. Juni? Welche Rolle spielen Desinformation und KI-generiertes Bildmaterial in den nationalen Wahlkämpfen zur Europawahl? Und wie gut ist die Europawahl vor Versuchen der digitalen Wahlbeeinflussung geschützt? Diskutieren sie mit uns! Den Link zur Teilnahme am Webinar erhalten Sie nach Anmeldung.

Kursnummer 241-1158-S
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: noch nicht bekannt
Quo vadis, Europa? Nachbetrachtung zur Europawahl 2024
Do. 20.06.2024 18:30
vhs-online

Diese Veranstaltung blickt zurück auf die Themen der EU-Wahl, auf die Wahlbeteiligung und analysiert das Ergebnis. Was hat die Wahlentscheidungen maßgeblich bestimmt und welche Trends lassen sich erkennen? Wie wurde medial über den Wahlkampf berichtet und welche Rolle spielten Fake News sowie mögliche Desinformationsversuche im Internet bzw. in Sozialen Medien? Was kann über die künftige Politik des EU-Parlamentes gesagt werden? In Kooperation mit der vhs SüdOst.

Kursnummer 241-1113-S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 9,00
Dozent*in: Martin Schneider M.A.
Das "europäische Wunder": Europas Aufstieg im 16. und 17. Jahrhundert
Do. 04.07.2024 18:30
vhs-online

Zur Zeit der Kreuzzüge waren Technik und Kultur der Araber und Chinesen denen Europas ebenbürtig, wenn nicht sogar überlegen. Obwohl der europäische Kontinent keine einheitliche Führung und Ordnung hatte und von einer Vielfalt an Völkern, Sitten und Sprachen geprägt war, erlangte Europa einen gewaltigen Vorsprung vor allen anderen Kulturen. Dieser Vortrag untersucht, wie es dazu kam. In Kooperation mit der vhs SüdOst.

Kursnummer 241-1114-S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 9,00
Dozent*in: Roland Funk
Loading...
22.02.24 16:21:01