Skip to main content

Alle Kategorien /Kurse

Gesellschaft und Leben

104 Kurse

Aktuelles Wissen und Themen der Zeit finden Sie in Vorträgen, Kursen, Seminaren und Online-Vorträgen.


Das „Studium generale“ schafft Orientierung in der Wissensgesellschaft und setzt Impulse für Ihren persönlichen Bildungsprozess.


Gesellschaftlicher Wandel, Politik und Demokratiebildung, Ökologie und nachhaltige Entwicklung, Wirtschaft und Recht, Verbraucherbildung - Themen die beschäftigen und bewegen, werden verständlich aufbereitet von kompetenten Dozentinnen und Dozenten.


Neues zu entdecken gibt es in zahlreichen Besichtigungen und Exkursionen.

Kurse nach Themen

Loading...
"Studium generale": Politische Philosophie und Ethik I - Antike
Di. 27.02.2024 11:15
Herrsching

Sokrates - Der Philosoph des „Nichtwissens“ „Was ist das Gute?“ - „Was ist Gerechtigkeit?“ - „Was ist Tugend?“ Solche und ähnliche Fragen wurden bereits vor über 2000 Jahren von antiken griechischen Philosophen diskutiert. Besonders Platons Lehrer Sokrates scheint sie häufig mit seinen Gesprächspartnern diskutiert zu haben. Aber zu einer abschließenden Antwort kam man dabei nie. Sokrates soll daraus die Folgerung gezogen haben: „Ich weiß, dass ich nichts weiß!“ Dabei wusste er eine Menge! Die Veranstaltung zeigt die Biographie und die 399 v. Chr. erfolgte Hinrichtung des Sokrates im Kontext der athenischen Geschichte. Ebenso spürt sie den philosophischen Gedanken des Sokrates nach, die für die weitere Philosophiegeschichte äußerst folgenreich waren. Platon und Aristoteles - Philosophen- oder Gesetzesstaat? Wie muss ein gerechter Staat beschaffen sein? Wer hat politische Macht, wer darf regieren? Für Platon (428/427-348/347 v. Chr.) war die Sache klar: nur der Philosoph! Er forderte daher, dass entweder die Philosophen Könige oder die Könige Philosophen werden müssten. Doch wie erreicht der Philosoph eigentlich seine Erkenntnis und welche Rolle spielt dabei Platons Ideenlehre und das Höhlengleichnis der „Politeia“? Allerdings stieß Platon mit seinen Ansichten nicht nur auf Zustimmung, selbst sein berühmter Schüler Aristoteles (384-322 v. Chr.) distanzierte sich. Für Aristoteles boten Verfassungen die ideale Möglichkeit, ein gerechtes Staatswesen zu errichten, in dem die Menschen ein gutes Leben führen können. Diogenes von Sinope und die provokante Philosophie der Kyniker "Geh mir aus der Sonne!" soll Diogenes von Sinope zu Alexander dem Großen gesagt haben, als dieser ihn fragte, was er sich von ihm wünsche. Diogenes (413-323 v. Chr.) werden noch viele weitere Anekdoten zugeschrieben, deren Spektrum von humorvoll über beißenden Spott bis hin zur Derbheit reichte. Doch wer war Diogenes eigentlich und worin bestand die von ihm praktisch gelebte Philosophie des Kynismus - die er selbst übrigens nicht begründet hat, deren populärster Vertreter er allerdings war. Cicero - Römer, Staatsmann, Philosoph Als Anwalt, Redner und Politiker hatte Marcus Tullius Cicero (106-43 v. Chr.) in der ausgehenden römischen Republik des 1. vorchristlichen Jahrhunderts große Bedeutung. Anknüpfend an die Stoa und den Skeptizismus arbeitet er in seinen philosophischen Schriften zur Erkenntnistheorie, zur Ethik und zur Theologie. Wie er in seine politisch-philosophischen Schriften argumentierte, sah er in der römischen Republik das ideale Staatswesen verwirklicht. Die Veranstaltung führt in das Leben und das philosophische Werk Ciceros ein, wobei der Schwerpunkt auf seinen ethischen und politischen Gedanken liegt.

Kursnummer 241-1009-S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 44,00
Dozent*in: Martin Schneider M.A.
Anmeldung nur telefonisch oder per Mail möglich
"Studium generale": Kunstgeschichte - Amadeo Modigliani
Do. 29.02.2024 18:00
Starnberg

Der italienische Maler und Bildhauer Amadeo Modigliani (1884-1920) zählt zu den wichtigen Künstlern der klassischen Moderne. Bekannt wurde er v.a. für seine Aktgemälde - das Hauptmotiv seiner Kunst ist der Mensch -, die allerdings zu seiner Zeit als skandalös verschrien waren und erst nach seinem Tod Anerkennung gefunden haben. Das nur 35 Jahre andauernde Leben Modiglianis und die in dieser Zeit entstandenen Kunstwerke stellt dieser Kurs vor.

Kursnummer 241-1003-A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 33,00
Dozent*in: M.A. Stefan Müller
Anmeldung nur telefonisch oder per Mail möglich
"Ihr Auftritt!" Die Stimme - Ihre Visitenkarte
Fr. 01.03.2024 13:30
Starnberg
Die Stimme - Ihre Visitenkarte

An vier aufeinander folgenden Freitagen erarbeiten Sie in jeweils 45 Minuten unter einfühlsamer Anleitung Techniken, die Ihnen ein müheloses, gesundes und überzeugendes Singen und Sprechen ermöglichen. Für Menschen, die im Beruf oder in ihrer Freizeit ihre Stimme besser nutzen und etwas für ihr Selbstbewusstsein tun möchten. Sie können uns gerne nach Ihrer Anmeldung Ihre "Wunsch-Uhrzeit" nennen.

Kursnummer 241-5504-S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 169,00
Dozent*in: Christiane-Maria Vetter
Anmeldung nur telefonisch oder per Mail möglich
Bridge - Fortgeschrittenenkurs 2
Fr. 01.03.2024 14:30
Starnberg

Dieser Kurs wendet sich an die fortgeschrittenen Bridgespieler*innen. Der Schwerpunkt liegt hier auf dem Spielen selbst, anhand dessen kurze Wiederholungen der Theorie und Anleitungen zur besseren Spieldurchführung gegeben werden. Das Spielmaterial wird gestellt. Der Kurs findet am 19.04., 26.04. und 10.5.24 nicht statt.

Kursnummer 241-1525-S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 145,00
Dozent*in: Ursula Illig
Anmeldung nur telefonisch oder per Mail möglich
Bridge - Anfängerkurs
Fr. 01.03.2024 16:15
Starnberg

Bridge ist mehr als ein Kartenspiel, es ist ein sehr anspruchsvoller Denksport mit hohem Spaßfaktor. Es fördert logisches und kombinatorisches Denken, trainiert das Gedächtnis und verlangt Geduld und Konzentration. Bridgespielen zu erlernen ist gar nicht so schwer. Wirklich gut zu spielen, bedarf es allerdings vieler Übung. Bridge zerfällt in eine Reiz- und eine Spielphase. Zur Heranführung an das Spiel benutzen wir die sog. Mini-Bridge-Methode, die die Reizphase überspringt. So können wir gleich von Anfang an mit dem Spielen beginnen und dabei die wichtigsten Regeln und Spieltechniken kennen lernen. In der zweiten Kurshälfte steigen wir dann in das Forum D ein, dem Standard-Bietsystem des Deutschen Bridge-Verbandes. Spielmaterial und Skripten werden gestellt. Die Kursleiterin spielt seit über 35 Jahren aktiv Bridge - im Verein, auf Turnieren und in der Landes- und Regionalliga. Der Kurs findet am 19.04., 26.04. und 10.5.24 nicht statt.

Kursnummer 241-1523-S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 145,00
Dozent*in: Ursula Illig
Anmeldung nur telefonisch oder per Mail möglich
Vogelbestimmungskurs des Landesbundes für Vogelschutz (LBV) 3 Theorieabende und 3 Exkursionen
Di. 12.03.2024 19:00
Starnberg
3 Theorieabende und 3 Exkursionen

Wegen ihrer Fähigkeit zu fliegen haben Vögel die Menschen seit jeher fasziniert. Aber auch ihr vielfältiger Gesang begleitet uns fast überall. Trotzdem können viele Menschen nur wenige Vogelarten in der Natur erkennen. Der LBV Starnberg bietet einen Vogelbestimmungskurs an, der allen Interessierten die einheimische Vogelwelt näherbringen soll. Ziel des Kurses ist es, die häufigsten Vogelarten und ihren Gesang kennen zu lernen. Experten des LBV Starnberg vermitteln in drei Theorieabenden und drei Exkursionen die wichtigsten Kenntnisse der Vogelbestimmung. Die Exkursionen dauern ca. 3 Stunden, die an der vhs in Starnberg stattfindenden Theorieabende jeweils 2 Stunden. Kursinhalte: - Vogelbestimmung mit Hilfe von Artmerkmalen, Gesang und Verhalten - Vorstellung der häufigsten Vogelarten in den Lebensräumen Wald, Feldflur, Gewässer und Siedlung - Einführung in die Ornithologie: Evolution, Anatomie und Lebensweise der Vögel - Schutz der Vogelwelt 1. Exkursion: Samstag, 16.03.2024, 14.00-16.30 Uhr; Treffpunkt: Öffentlicher Parkplatz oberhalb des Forsthaus am See, Possenhofen 2. Exkursion: Samstag, 20.04.2024, 08.00-11.00 Uhr; Treffpunkt: Wanderparkplatz an der Straße Gauting-Starnberg nach der Heidekurve 3. Exkursion: Samstag, 04.05.2024, 07.30-10.00 Uhr; Treffpunkt: Birkenweg (Zugang zum Fußweg Percha-Leutstetten), Starnberg-Percha

Kursnummer 241-1412-S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 80,00
Dozent*in: Starnberg Landesbund für Vogelschutz (LBV)
Anmeldung nur telefonisch oder per Mail möglich
Schnupperkurs Isländisch: Sprache - Kultur - Mythen
Fr. 15.03.2024 18:00
Starnberg

Gullfoss, Geysir, Eyjafjalljökull - Island begeistert auf Grund seiner Landschaft und spektakulären Natur. Was die Insel darüber hinaus noch zu bieten hat, ist dagegen weniger bekannt. Dieser Kurs richtet sich an alle Neugierigen und an Personen, die gerade eine Islandreise planen und sich darauf einstimmen möchten. Wir lernen gebräuchliche und nützliche Phrasen und erfahren Wissenswertes über Mythen, Sagen und die isländische Kultur. Lehrbuch: wird im Kurs bekannt gegeben

Kursnummer 241-3825-S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 76,00
Dozent*in: Jonas Bokelmann
Anmeldung nur telefonisch oder per Mail möglich
Frühlings-Kräuterführung, Bärlauch und Co
So. 17.03.2024 14:00
Feldafing, Oberer Seeparkplatz (bei den Tennisplätzen)

Schon im zeitigen Frühjahr treibt der Bärlauch seine Spitzen aus dem Boden und lädt uns zum Sammeln ein. Wer sein Kräuter-Wissen auffrischen möchte, da sich auch giftige Doppelgänger gerne unter das leckere Lauchgewächs mischen, kann dies bei einer Führung am Starnberger See im Feldafinger Park machen. Gemeinsam lernen wir den Bärlauch mit 5 Merkmalen besser kennen. Der Geruch des Bärlauchs gehört dabei allerdings zu den letzten Merkmalen! Mit einer anschließenden Brotzeit geht die Führung am See zu Ende. Alle Teilnehmer*innen erhalten Rezepte sowie Informationsmaterial zum Bärlauch und anderen frühen Wildkräutern für zuhause. Treffpunkt: Seestraße 30 in Feldafing, oberer Parkplatz (bei den Tennisplätzen)

Kursnummer 241-1405-S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 28,00
Dozent*in: Lucie Bode
Anmeldung nur telefonisch oder per Mail möglich
Vermögensaufbau mit Fonds - aber bitte mit guter Kenntnis!
Di. 19.03.2024 19:00
Herrsching

ETF, AIF, Investmentfonds & Co. Es ist eine weitverbreitete Empfehlung, den Vermögensaufbau mit Fonds/ETFs zu gestalten. Doch Fonds ist nicht gleich Fonds und der Markt ist mit ca. 1.900 ETFs und 10.000 Investmentfonds nicht leicht zu überblicken. Im Vortrag werden die wichtigsten Basics der Fonds erklärt, Unterschiede und Wirkungsweisen in den unterschiedlichen Marktphasen von ETFs, Investmentfonds sowie AIFs erläutert. Der Vortrag definiert die unterschiedlichen Fondsinhalte - "was steht drauf und was ist drin" - beleuchtet FondsVermögensVerwaltungen und gibt einen Überblick zu aktuellen ESG-Richtlinien (ökologisch, sozial, ethisch investieren) sowie Anregungen und Tipps zum einfachen Investment in Fonds & ETFs.

Kursnummer 241-1906-A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Dozent*in: Gernot Arendt
Anmeldung nur telefonisch oder per Mail möglich
Wildkräuter-Küche
Mi. 20.03.2024 18:00
Starnberg

Der Frühling schenkt uns längere Tage, helle frische Farben in Blättern und duftende Knospen, Blüten und wertvolle Inhaltsstoffe in den Wildkräutern. Wir werden uns Gänseblümchen, Sauer-Ampfer, Spitz-Ahorn, Taubnessel, Knoblauchrauke, Buchenblätter, Giersch, Spitz-, Breitwegerich, Löwenzahn, zarte Lindenblätter, Wiesen-Labkraut, oder je nachdem was gerade wächst genauer ansehen und zu kalten und warmen Gerichten verarbeiten. Wildkräuter & Co werden vorab von der Kursleiterin gesammelt und mitgebracht. Die gemeinsam hergestellten Speisen essen wir vor Ort. Aufstriche kann jeder Teilnehmer mit nach Hause nehmen. Zugang zur Schulküche: über Lehrerparkplatz Otto-Gaßner-Straße

Kursnummer 241-4513-S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 43,00
Dozent*in: Andrea Felder
Anmeldung nur telefonisch oder per Mail möglich
Was mich ärgert, entscheide ich! Über den konstruktiven Umgang mit sich selbst und anderen im Alltag
Mi. 20.03.2024 19:00
Starnberg

Diese Veranstaltung vermittelt Ihnen Tipps und Tricks für einen erfolgreichen, konstruktiven Umgang mit sich selbst und anderen. Sie erfahren, wie Sie etwas präzise wahrnehmen und dabei die gefühlte Bedeutung im eigenen Inneren im Blick behalten. Wir wandern oft mit mangelnder Konzentration von einem Thema zum anderen und erlauben unserem Umfeld, unser Bewusstsein von einem Bereich des Geistes in den nächsten zu schubsen, ohne uns selbst mit ausreichendem Freiraum authentisch wahrzunehmen. In dieser Veranstaltung lernen Sie, wie Sie in unterschiedlichen Gesprächs- und Konfliktsituationen authentisch und kompetent intervenieren. Sie lernen als Ihr eigener Beobachter aus einer kleinen inneren Distanz heraus die gefühlte Bedeutung des soeben Erlebten bewusster wahrnehmen.

Kursnummer 241-1736-S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 11,00
Dozent*in: Rainer Eggebrecht
Anmeldung nur telefonisch oder per Mail möglich
Fortbildung: Wald und Forstwirtschaft - Modul 6 - Waldschaden, Wildschaden - Jagd als Dienstleistung am Eigentum
Mi. 20.03.2024 19:00
Starnberg

Jagd wird gehasst oder geliebt. Selten eine ausgewogene Diskussion pro oder contra. Wenn es um die Jagd geht, kochen Emotionen hoch. Dabei sind nicht alle Schäden am und im Wald der Jagd anzukreiden. Die Frage ist eher, wo stünde der mitteleuropäische Wald ohne aktive Jagdausübung? Wir schauen uns - ganz sachlich - diesen für den Waldumbau so wichtigen Teilaspekt an. Wir diskutieren Fehlentwicklungen in der Vergangenheit ebenso wie gute Ansätze, die zu sichtbaren Erfolgen für den klimatoleranten Waldumbau führen. Neueinsteiger*innen sind herzlich willkommen! Exkursion: Tutzing, Dauer ca. 2 Stunden; der genaue Treffpunkt wird im Kurs bekannt gegeben.

Kursnummer 241-1402-S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
Dozent*in: Martin Laußer
Anmeldung nur telefonisch oder per Mail möglich
Digitalisierung erleben - Führung durch das BayernLab Starnberg
Do. 21.03.2024 16:00
Starnberg

Das im Mai 2022 eröffnete BayernLab in Starnberg präsentiert den digitalen Fortschritt und die zugehörige Technik zum Anschauen, Anfassen und Ausprobieren. Digitale Themen werden nicht als graue Theorie, sondern als erlebbare, bunte Praxis präsentiert. Bei dieser Führung werden Themen wie Datenschutz und Datensicherheit im Internet oder das vernetzte Arbeiten auf einer 84 Zoll Videokonferenzanlage gezeigt. Das BayernPortal wird kurz vorgestellt, oder die Technik hinter Breitbandausbau und BayernWLAN vermittelt. Außerdem werden Informationen zu den Themen Geodaten, Multikopter und VR präsentiert. Ein Highlight ist der humanoide Roboter NAO. Dieser begrüßt die Besucher*innen und zeigt Themen wie Sensorik, Robotik und Programmierung auf. Ein weiterer Blickfang ist ein 3D-Drucker, der live bei seiner Arbeit bestaunt werden kann. Durch die Möglichkeit verschiedene Themen selbst auszuprobieren, wird der Ausflug in die digitale Welt zu einem besonderen Erlebnis!

Kursnummer 241-1865-S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00
Dozent*in: Mitarbeiter*in des BayernLab Starnberg
Anmeldung nur telefonisch oder per Mail möglich
Einmal Prinzessin! - Der Traum für kleine Mädchen ab 6 Jahren mit Groß-/Eltern im Schloss Nymphenburg
So. 24.03.2024 13:00
München
6 Jahren mit Groß-/Eltern im Schloss Nymphenburg

Familienbildungsangebot Ein Kostüm- und Schauspiel-Event! Einmal Prinzessin sein in einem richtigen Schloss! Eine Hofdame wird die Prinzessinnen und ihr Gefolge empfangen. Die Gäste erhalten einen kleinen Lehrgang in feinem Benehmen und erfahren, wie man sich früher die Zähne putzte. Wir lernen dabei die wunderschönen Räume im Schloss Nymphenburg kennen und erfahren wie es war, ein echtes Königskind zu sein. Schließlich wird es richtig spannend: Wir werden jeden einzelnen kleinen Gast, der das möchte, nach der Mode früherer Zeiten kleiden - ein Reifrock, ein Mieder, ein wallender Rock gehören ebenso zu einer kleinen Prinzessin, wie gepudertes Haar und Parfüm. Kostüme stehen für Mädchen im Alter von 5-10 Jahren zur Verfügung. Auch für kleine Prinzen ist gesorgt: Buben zwischen ca. 6 und 8 Jahren werden gern ebenfalls gekleidet, wenn sie das möchten. Treffpunkt: vor dem Eingang zum Museumsshop unter der Haupttreppe Bitte besorgen Sie sich vor dem Kurs Ihr Ticket (nur Hauptschloss, nicht die Gesamtkarte).

Kursnummer 232-6290-A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 14,00
Dozent*in: Petra Rhinow M.A.
Anmeldung nur telefonisch oder per Mail möglich
BayernLab Starnberg: Führung für Kinder von 8 bis 12 Jahren - in den Osterferien
Mi. 27.03.2024 10:00
Starnberg, BayernLab, Hauptstr. 21

3D-Druck, Drohnen oder die virtuelle Realität sind neue Technologien, die neue Möglichkeiten bieten und wahrscheinlich in der Zukunft immer wichtiger werden. Diese Führung ist als Einstieg in die Auseinandersetzung mit Digitalisierungsthemen gedacht und soll Kindern einen niedrigschwelligen Zugang zu zukunftsträchtiger Technologie bieten. Dabei können die Kinder auch die Technologien ausprobieren und erleben. In Kooperation mit dem BayernLab Starnberg.

Kursnummer 241-6220-S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 3,00
Dozent*in: Mitarbeiter*in des BayernLab Starnberg
Anmeldung nur telefonisch oder per Mail möglich
klimafit - Klimawandel vor der Haustür! Was kann ich tun?
Di. 09.04.2024 18:00
Herrsching

Rund um den Globus fordern Menschen ein entschlossenes Handeln für mehr Klimaschutz. Bereits jetzt greift der Klimawandel unübersehbar in unseren Alltag ein. Das stellt uns als Privatpersonen, aber auch unsere Kommunen vor neue Herausforderungen. Denn die aktuellen Extremwetter-Ereignisse zeigen deutlich: Es verändert sich etwas und es muss gehandelt werden! Klimaschutz und Klimaanpassung sind zentrale Aufgaben der Kommunen. Um diese wahrnehmen zu können, braucht die Kommune Bürgerinnen und Bürger, die sich gemeinschaftlich engagieren, mit den Hintergründen vertraut machen und wissen, wie sie in ihrem persönlichen Umfeld aktiv dem Klimawandel begegnen können. Hier setzt klimafit an: An sechs interaktiven Kursabenden werden Sie mit den wissenschaftlichen Grundlagen zum Thema Klimawandel und -schutz vertraut gemacht. Der Fokus liegt auf Veränderungen, die der Klimawandel global, in Deutschland und in Ihrer Region herbeiführt und vermittelt Wissens- und Handlungskompetenz zum Klimawandel vor der Haustür. Darüber hinaus gibt der Kurs Anregungen zum gemeinsamen Handeln im Klimaschutz, begleitet Sie bei konkreten CO2-Einsparungen und bietet die Gelegenheit, sich mit Gleichgesinnten und relevanten Akteur:innen in der Kommune zu vernetzen. Dazu wird im Kurs nicht nur das lokale Klimaschutzmanagement eingebunden, sondern auch Initiativen und Expert:innen aus der Region zum direkten Austausch mit Ihnen eingeladen. Der WWF Deutschland und der Helmholtz-Forschungsverbund Regionale Klimaänderungen und Mensch (REKLIM) haben diesen Kurs entwickelt. Gefördert wird das Projekt vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative. Die erfolgreiche Teilnahme wird am Ende des Kurses mit einem Zertifikat ausgezeichnet.

Kursnummer 241-1450-A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 25,00
Dozent*in: Josefine Anderer
Anmeldung nur telefonisch oder per Mail möglich
Schafkopfen für Anfänger*innen
Di. 09.04.2024 18:00
Starnberg

Schafkopf ist eines der beliebtesten bayerischen Kartenspiele. Es ist mehr ein Strategie- als ein Glücksspiel, es ist spannend und unterhaltend. Logisches Denkvermögen und Konzentration werden dadurch trainiert. In diesem Kurs werden an drei Abenden die Grundlagen und klassischen Regeln des Spiels vermittelt: Rufspiel, Solo und Wenz. Maximal 5 Teilnehmer*innen

Kursnummer 241-1521-S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 79,00
Dozent*in: Annette Hartmann
Anmeldung nur telefonisch oder per Mail möglich
Münchner Jakobsweg von Karlsfeld nach Lindau - Multivisionsschau
Mi. 10.04.2024 19:00
Starnberg

In einer mitreißenden Multivisionsschau erleben Sie die erste Etappe des Jakobsweges nach Santiago, den Münchner Jakobsweg nach Lindau. Der Weg führt die Isar entlang nach Schäftlarn, dann nach Starnberg und durch die Maisinger Schlucht zum Kloster Andechs. Weiter geht es über den Hohenpeißenberg, durch die Ammerschlucht und den Pfaffenwinkel mit seinen eindrucksvollen Rokokokirchen. Auf den Auerberg steigt man durch die wildromantische Feuersteinschlucht und vorbei am sagenumwobenen Dengelstein erreicht man Kempten. Im Eistobel erlebt man Wasserfälle und blaue Gumpen. Durch Weiler-Simmerberg und vorbei an den Scheidegger Wasserfällen erreicht man Lindau mit seiner einmaligen Lage auf einer Insel im Bodensee.

Kursnummer 241-1601-S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 13,00
Dozent*in: Heinz Weinmann
Anmeldung nur telefonisch oder per Mail möglich
Klimakrise - Vom Wissen zum Handeln
Mi. 10.04.2024 19:00
vhs-online

Die Klimakrise stellt eine existenzielle Bedrohung für uns, unsere Kinder und deren Kinder dar. Die ergriffenen Klimaschutzmaßnahmen reichen nicht aus, diese Bedrohung auch nur abzuschwächen. Klimaschutz bringen wir oft in Verbindung mit Verzicht oder mit höheren Kosten für Strom, Sprit, Heizen, Lebensmittel und Flugreisen. Aber was kostet uns ein fortschreitender Klimawandel, was bedeutet er für unsere Wirtschafts- und Sozialsysteme und wie viele Menschen werden ihm in Zukunft zum Opfer fallen? Kann die Politik alleine es richten? Was hält uns selbst vom klimagerechten Handeln ab? Der Referent zeigt auf, wie wir vom Wissen zum konkreten individuellen Handeln gelangen.

Kursnummer 241-1451-S
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Alexander Eichberger
Anmeldung nur telefonisch oder per Mail möglich
"Studium generale": Geschichte - Berühmte Frauen und Männer der Weltgeschichte
Do. 11.04.2024 18:00
Starnberg

In diesem Kurs sollen das Leben und das Werk von Frauen und Männern vorgestellt werden, die in den vergangenen Jahrhunderten deutliche Spuren hinterlassen haben in Politik, Gesellschaft, Wissenschaft und Kultur. In diesem Semester werden vorgestellt: die deutsche Fliegerin Hanna Reitsch (1912-1979), die französische Sängerin Édith Piaf (1915-1963), der US-amerikanische Schriftsteller Edgar Allan Poe (1809-1849) und der US-amerikanische Erfinder und Automobilpionier Henry Ford (1863 -1947). Der Kurs wird im kommenden Semester fortgesetzt, Neueinsteiger*innen sind herzlich willkommen!

Kursnummer 241-1001-S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 44,00
Dozent*in: M.A. Stefan Müller
Anmeldung nur telefonisch oder per Mail möglich
Kunsthistorischer Spaziergang in Murnau: Gabriele Münter und der Blaue Reiter
Fr. 12.04.2024 13:00

Im Herzen des Blauen Landes wurde um 1911 der Blaue Reiter als Künstlergruppe der Klassischen Moderne von Franz Marc zusammen mit Wassily Kandinsky begründet. In Murnau verzückt Kunstinteressierte das kleine Münter-Haus an der Kottmüllerallee, das Gabriele Münter auf Drängen ihres Lehrers und Lebensgefährten Kandinsky 1909 erworben hat. Hier ließ man sich - gemeinsam mit Freunden wie Alexej von Jawlensky, Marianne von Werefkin oder dem Komponisten Arnold Schönberg - nur zu gerne zu völlig neuen Formen der Kunst inspirieren. Dabei hat Gabriele Münter zahlreiche Spuren hinterlassen, die Sie bei dieser Themenführung kennenlernen werden. Eine Führung im Münter-Haus als Gruppe ist in diesem Rahmen nicht möglich. Stationen: Rathaus- Mariensäule - Kirche Maria Hilf - Münterplatz - Schloß - Kirche St. Nikolaus/Münter Grab - Münter-Haus (vorbehaltl. Änderungen) Treffpunkt: vor dem Rathaus

Kursnummer 241-5018-S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 17,00
Dozent*in: Franziska Tusch
Anmeldung nur telefonisch oder per Mail möglich
"Ihr Auftritt!" Die Stimme - Ihre Visitenkarte
Fr. 12.04.2024 13:30
Starnberg
Die Stimme - Ihre Visitenkarte

An vier aufeinander folgenden Freitagen erarbeiten Sie in jeweils 45 Minuten unter einfühlsamer Anleitung Techniken, die Ihnen ein müheloses, gesundes und überzeugendes Singen und Sprechen ermöglichen. Für Menschen, die im Beruf oder in ihrer Freizeit ihre Stimme besser nutzen und etwas für ihr Selbstbewußtsein tun möchten. Sie können uns gerne nach Ihrer Anmeldung Ihre "Wunsch-Uhrzeit" nennen.

Kursnummer 241-5505-S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 169,00
Dozent*in: Christiane-Maria Vetter
Anmeldung nur telefonisch oder per Mail möglich
Achtsamkeit für Körper und Geist
Fr. 12.04.2024 15:30
Herrsching

Bei einfachen Yoga- und Qigong-Übungen nehmen Sie Ihren Körper bewusst wahr, dehnen sich sanft und können so Blockaden langsam lösen. Achtsamkeitsmeditationen, Fantasiereisen sowie wohltuende Klänge und Düfte ermöglichen es Ihnen zu entspannen und loszulassen. Entdecken Sie bei dieser kleinen Auszeit vom Stress des Alltags neue Wege zu mehr innerer Ruhe und Gelassenheit.

Kursnummer 241-4002-A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 17,00
Dozent*in: Elke Singler
Anmeldung nur telefonisch oder per Mail möglich
Hinter den Kulissen – Führung durch die Magazine der Bayerischen Staatsbibliothek
Fr. 12.04.2024 16:00
München, Bayerische Staatsbibliothek

Als Universalbibliothek mit einem Bestand von Weltgeltung ist die Bayerische Staatsbibliothek eine der größten und bedeutendsten in Europa. In dieser touristischen Führung möchten wir interessierten Besucher*innen einen Blick hinter die Kulissen ermöglichen: In einem informativen Gang durch unsere Magazine erleben Sie die Dimensionen der Bibliothek hautnah und erfahren viel Interessantes über ihre einzigartigen Bestände. Treffpunkt ist der Fuß der großen Treppe in der Eingangshalle der Bibliothek (hinter den Glastüren). Bitte bringen Sie Ihre Jacken und Taschen vorab in den Schließfächern unter (€ 1,- oder € 2,- Pfand). Während der Führung werden wir viele Meter zu Fuß zurücklegen und sehr viele Treppen steigen. Auf Grund der baulichen Gegebenheiten ist die Hausführung leider nicht barrierefrei.

Kursnummer 241-1830-S
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Bayerische Staatsbibliothek
Anmeldung nur telefonisch oder per Mail möglich
Etikette - Moderne Umgangsformen: Grundlage für den privaten und beruflichen Erfolg
Sa. 13.04.2024 10:00
Herrsching

"Ist der Handschlag immer noch aktuell...?" - Gute Umgangsformen erleichtern das Miteinander, sie machen sympathisch und sorgen für eine angenehme Atmosphäre. Wer die Spielregeln eines respektvollen Umgangs miteinander kennt, wirkt selbstbewusster. Das Auftreten wird souverän und sicher und das auf jedem gesellschaftlichen Parkett - kurzum: eine Grundlage für den privaten und beruflichen Erfolg. Mit vielen praktischen Beispielen erfahren und lernen Sie, wie Sie stilvoll und gekonnt auftreten. Mit gegenseitiger Wertschätzung, Rücksichtnahme, Hilfsbereitschaft und Zuverlässigkeit erlangen Sie Stil- und Selbstsicherheit, was Ihnen tagtäglich viele Vorteile bringt.

Kursnummer 241-1740-A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 59,00
Dozent*in: Lydia Maier
Anmeldung nur telefonisch oder per Mail möglich
Das Hunde-Einmaleins für Kinder im Grundschulalter
Sa. 13.04.2024 10:00
Starnberg

Wir erlernen mit viel Spaß und praktischen Übungen den richtigen Umgang mit Hunden: Wie "sprechen" Hunde? Wie vermeide ich Missverständnisse? Wie zeige ich dem Hund, dass ich (keinen) Kontakt möchte? Was braucht ein Hund? Was kann ich von, mit und über ihn lernen? Die Übungen stärken Selbstbewusstsein, Sozialkompetenz und Verantwortungsgefühl. Mit den Therapiehunden Paula und Leo üben wir lustige Tricks, machen einen Ausflug und basteln Hunde-Spielzeug. Zum Abschluss gibt es eine Urkunde. Der Kurs findet am 4.5.2024 nicht statt.

Kursnummer 241-6240-S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 106,00
Dozent*in: Christiane Haas
Anmeldung nur telefonisch oder per Mail möglich
Die 7 Geheimnisse eines erfolgreichen Gedächtnisses - Die Kunst, sich Namen und Fakten leichter zu merken
Sa. 13.04.2024 10:00
Starnberg

Ein schlechtes Gedächtnis für Namen und Fakten im privaten und beruflichen Alltag kann schnell zu peinlichen Situationen oder sogar zu ernsthaften Schwierigkeiten führen. Gedächtnislücken können Sie ab sofort - und schrittweise immer besser - meiden durch die praktische Anwendung der vernetzten Strategien, die Ihnen in diesem Seminar auf leicht verständliche Weise vermittelt werden. Trainieren Sie Ihre Merkfähigkeit, um Ihre Erfolgserlebnisse in diesen Bereichen beträchtlich zu steigern. Die international tätige Referentin hält seit Jahrzehnten diese Gedächtnisseminare vorwiegend in der freien Wirtschaft. Das begeisterte Feedback der Teilnehmer*innen bestätigt immer wieder den hohen, praktischen Nutzen dieses Wissens und gleichzeitig die Steigerung des Selbstwertgefühls. Und die relevante Senkung der Angstschwelle, vergesslich zu sein und mit zunehmendem Alter noch vergesslicher zu werden.

Kursnummer 241-1710-S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 49,00
Dozent*in: Sebastiana Musmeci
Anmeldung nur telefonisch oder per Mail möglich
Shodō - Japanische Kalligraphie
Sa. 13.04.2024 13:00
Starnberg

Sie erlernen die japanische Schreibkunst Shodō, bei der die Kanji-Schriftzeichen mit Pinsel und Tusche auf Washi-Papier gebracht werden. Dabei werden besonders Konzentrationsvermögen und Kreativität gefördert, und Sie erhalten Einblicke in die japanische Kultur und Denkweise. Dieser Kurs richtet sich auch an alle Interessierten, nicht nur an jene, die Japanisch lernen oder lernen möchten. Material wird im Kurs gestellt.

Kursnummer 241-3831-S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 48,00
Dozent*in: Darija Pompino
Anmeldung nur telefonisch oder per Mail möglich
Der kürzeste Weg zur Fremdsprache. Fremdsprachen leichter lernen: Ein Traum?
Sa. 13.04.2024 14:00
Starnberg

Die “Geheimformel“, um Fremdsprachen leichter zu lernen, heißt: Leben in Vokabeln, Sätze, Texte und grammatikalische Strukturen einzubauen! Lassen Sie sich zu dieser faszinierenden Reise motivieren, um gute Ergebnisse zu ermöglichen. Erfahren Sie, dass es leichter ist, als Sie denken, Sprachen zu lernen! Die Referentin hat Fremdsprachen an der Universität Venedig studiert und unterrichtet national und international auf eine vernetzt-intelligente Weise.

Kursnummer 241-3500-S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 49,00
Dozent*in: Sebastiana Musmeci
Anmeldung nur telefonisch oder per Mail möglich
Kulinarisch den Wildkräuterfrühling entdecken
Sa. 13.04.2024 14:00
Andechs-Frieding, Riedweg 1a

Im Frühling mit Korb und Schere den Wildkräutern auf der Spur, besonders dem beliebten Bärlauch. Mit allen Sinnen die Natur erleben. Wildkräuter kennen lernen, sehen, riechen, pflücken und essen. Hierfür werden wir gar nicht weit gehen müssen, denn die Natur ist voll von unbeachteten Köstlichkeiten. Pizza oder Hummus mit Bärlauch genießen, Kräutercocktail trinken und feststellen, dass unsere wilden Kräuter einfach super schmecken. Für zu Hause erhalten Sie ein Rezeptblatt und ein kleines Mitbringsel. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Auf der Website der Kursleiterin finden Sie derzeit wechselnde Rezepte aus der Kräuterküche: www.kraeuterstadl.de

Kursnummer 241-4512-A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 32,00
Dozent*in: Gisela Hafemeyer
Anmeldung nur telefonisch oder per Mail möglich
Improtheater - Schnupper-Workshop
So. 14.04.2024 14:00
Starnberg

Improvisationstheater (kurz: Improtheater) ist Theaterspielen ohne vorbereiteten Text, also spontan aus dem Stegreif. Der Impuls zur Szene, etwa das Thema, der Ort, eine Beziehung oder die Körperhaltung, kommt vom "Publikum". Die Spielerinnen und Spieler, oft zu zweit, entwickeln daraus spontan kleine Szenen. Auf Basis vorgestellter Grundregeln und gemeinsamer Aufwärmspiele probieren wir uns an verschiedenen Szenen und Formaten aus. So kann jeder Improtheater kennen lernen und herausfinden, ob sich Lust auf mehr entwickelt, etwa einen Improtheater-Workshop oder -Kurs zu besuchen. Viele Elemente und Prinzipien aus der Praxis des Improtheaters lassen sich übrigens auch gewinnbringend im Alltag anwenden, sei es im professionellen oder im privaten Bereich. Aber Vorsicht: Suchtgefahr ist nicht ausgeschlossen!

Kursnummer 241-5002-S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 33,00
Dozent*in: Andreas Pirack
Anmeldung nur telefonisch oder per Mail möglich
KI - Künstliche Intelligenz, Fluch oder Segen?
Di. 16.04.2024 18:30
Starnberg

Was bedeutet die KI für uns in Zukunft? Ist sie Fluch oder Segen? Wo wird sie heute schon eingesetzt und wo gibt es große Einsatzfelder in der Zukunft? Ist sie zu kontrollieren oder wird sie eines Tages die Menschen kontrollieren? Diese und andere Fragen wollen wir in unserem Vortrag behandeln und versuchen einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Zuerst aber beantworten wir die grundsätzliche Frage: Was ist KI eigentlich und betrifft sie auch mich? Eines der aktuellsten Themen unserer Zeit ist gleichzeitig auch eines der umstrittensten und meist diskutierten Themen unserer Zeit. Wissenschaft, Politik und Verbraucher haben teils völlig unterschiedliche Betrachtungsweisen und sehen die Entwicklung positiv oder negativ. Die Zahl der Warnenden mit dem erhobenen Zeigefinger ist wohl gleich groß wie die Zahl der Befürworter und Enthusiasten. Aber gibt es bei der KI nur schwarz oder weiß? Lassen Sie sich von einem „neutralen Beobachter“ informieren, nehmen Sie eine Reihe von Denkanstößen mit nach Hause oder gönnen Sie sich auch nur ca. 90 Min. informative Unterhaltung – und fragen Sie, was Sie schon immer mal über die KI wissen wollten. Vielleicht kann die KI diese Fragen beantworten! Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz.

Kursnummer 241-2103-S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 11,00
Dozent*in: Manfred Hachen
Anmeldung nur telefonisch oder per Mail möglich
Wärmepumpen im Bestandsbau
Di. 16.04.2024 19:00
Herrsching

Oft wird erzählt, dass sich Wärmepumpen für den Altbau nicht eignen. Leider verbreiten oft auch Heizungsfirmen diese irrige Annahme. Wärmepumpen können auch mit herkömmlichen Heizkörpern effektiv betrieben werden. Mit kleinem Aufwand lassen sich oft erhebliche Verbesserungen bei den baulichen Voraussetzungen erreichen. Die höheren Investitionskosten für Wärmepumpen abzüglich von Förderungen bis 40% rechnen sich in der Regel - die fossile Unabhängigkeit ist gratis. Wie kann ich feststellen, ob sich der Umstieg auf eine Wärmepumpe lohnt? Welche bürokratischen Hürden muss ich überwinden? Nach dem Vortrag werden Ihre Fragen in einer offenen Diskussion besprochen. Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz.

Kursnummer 241-1943-A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00
Dozent*in: Marco Lorenz
Anmeldung nur telefonisch oder per Mail möglich
Berufliche (Neu-)Orientierung - wo will ich hin und was liegt mir?
Mi. 17.04.2024 18:30
Herrsching

In diesem vielseitigen Workshop beschäftigen wir uns mit den Aspekten, die für die Zufriedenheit im Beruf verantwortlich sind. Wir begeben uns dabei auf die Suche nach unserem persönlichen IKIGAI (japanisch "Lebenssinn"), für den es sich lohnt, morgens aufzustehen. Wir beschäftigen uns mit den Fragen "was kann ich gut, was mag ich, was ist für mich sinnhaft und was kann ich wertschöpfend einsetzen". Ein Beitrag zur persönlichen Orientierung für die aktive Gestaltung des beruflichen Weges. Der Kurs richtet sich an Teilnehmer*innen, die ihre berufliche Ausrichtung hinterfragen wollen oder sich neu orientieren wollen.

Kursnummer 241-2014-A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 28,00
Dozent*in: Doris Braune
Anmeldung nur telefonisch oder per Mail möglich
Geldanlage und Finanzmärkte: Die wichtigsten Grundlagen
Mi. 17.04.2024 19:00
Starnberg

Beratung zum Thema Geldanlage bietet jede Bank - vermeintlich neutral und kostenfrei. Dennoch gibt es gute Gründe, beim Thema Geld zuallererst in das eigene Urteilsvermögen zu investieren. An diesem Vortragsabend werden Ihnen grundlegende Arten der Geldanlage vorgestellt und die wichtigsten Fakten über Finanzmärkte vermittelt. Der Vortrag erfordert keine Vorkenntnisse und soll das Thema auf kurzweilige Art beleuchten. Obwohl auch wissenschaftliche Erkenntnisse zum Tragen kommen, werden wir feststellen, dass kein jahrelanges Studium nötig ist, um selbst fundierte Finanzentscheidungen zu treffen und die häufigsten Fallen zu umgehen. Umso wichtiger ist die Berücksichtigung einiger Grundregeln. Sogar Affen schaffen das und zwar besser als mancher Profi. Wie das? Sie werden sehen. Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz.

Kursnummer 241-1900-S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 11,00
Dozent*in: Björn- Christopher Witte
Anmeldung nur telefonisch oder per Mail möglich
Starnberger Land und Leute. Geschichte(n), Natur und Kultur - Film und Filmgespräch mit Franz Demmler
Mi. 17.04.2024 19:30
Starnberg

Kommen Sie mit auf eine spannende Reise durch das Starnberger Land. Vom Frühlingserwachen in den Winterzauber. Mit beeindruckenden Aufnahmen einer unberührten Natur, den schönsten Schilf- und Torflandschaften, auwaldartigen Bruchwäldern und blühenden Raritäten. Genießen Sie die Stille und das reizvolle Spiel aus Licht und Schatten einer märchenhaften Winterlandschaft. Der traumhafte See steckt voller Geschichte und Geschichten. Historische Bilder aus dem Stadtarchiv Starnberg bilden einen interessanten Kontrast zwischen damals und heute. Wo gibt es eine Kreuzfahrt mit solch einer traumhaften Alpenkulisse? Wie auf einer Perlenschnur aufgereiht liegen sehenswerte Orte, Denkmäler und Museen am See. Vielfältig ist die Kunst und Kulturszene im Starnberger Land. Ein kultureller Höhepunkt ist das Museum der Phantasie von Lothar Günter Buchheim in Bernried. Kunst und Kultur verschmelzen hier zu einem ästhetischen Gesamtwerk. Der Filmemacher Franz Demmler trifft wunderbare bodenständige Menschen, die hier leben und arbeiten. Den Kioskbesitzer, Seeleute, Fischer, Sportler, Musikanten, ehrenamtlich Tätige, den Bioziegenbauer, den Künstler, Sternengucker und das Streichorchester Gauting. Lassen Sie sich verzaubern und entdecken Sie Altbekanntes und Neues. Den Link zum Filmtrailer finden Sie in der rechten Spalte unter "Downloads".

Kursnummer 241-1600-S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
Dozent*in: Franz Demmler
Anmeldung nur telefonisch oder per Mail möglich
Inside Bavaria – Ein Ausflug ins Innere der Bavaria mit der Kleingruppe
Do. 18.04.2024 14:00
Exkursion

Sie war ein technisches Wunderwerk ihrer Epoche. Wir werden uns mit der herausragenden Arbeit Ferdinand von Millers und der Münchner Erzgiesserei beschäftigen. Dazu untermalen kuriose Geschichten und Anekdoten unseren Besuch. Wir klettern in die große Dame und steigen bis in ihr Haupt. Treffpunkt: Am Fuß der Bavaria, oben an der Freitreppe

Kursnummer 241-1802-S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 18,00
Dozent*in: Petra Rhinow M.A.
Rund um den Winthirplatz – ein Sommerspaziergang durch Neuhausen und seinen kleinen Friedhof
Fr. 19.04.2024 14:00
Exkursion

Südlich des Nymphenburger Kanals liegt ein lebendiges und doch malerisches Münchner Stadtviertel, das unbedingt einen Besuch lohnt: Schöne alte Villen, Brunnen und Denkmäler aus der Prinzregentenzeit finden wir hier neben ganz normaler Wohnbebauung und moderner Architektur. Das alte Kirchlein des Viertels werden wir bei unserem Spaziergang bestaunen, samt des kleinen und feinen Winthirfriedhofs. Auf diesem Münchner Prominentenfriedhof ruhen Bustelli, Sigi Sommer, Oskar von Miller und andere bekannte Persönlichkeiten. Treffpunkt: Bei der Grünanlage gegenüber der Schule Winthirplatz 6

Kursnummer 241-1803-S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 13,00
Dozent*in: Petra Rhinow M.A.
Vom schwimmenden Schloss zur segelnden „Rakete“ – Erkundung der Seenschifffahrt auf dem Gelände des Bayerischen Yachtclubs
So. 21.04.2024 10:00
Exkursion

Bereits im 17. Jahrhundert errichteten italienische Gondelbauer auf dem Gelände des Bayerischen Yachtclubs das wohl prächtigste Schiff, das der Starnberger See je gesehen hat. Von dieser Prunkgaleere gibt der Name des dortigen Bucentaur-Stadels bis heute Zeugnis. Später wohnte der höfische Schiffmeister im nahegelegenen „Bachhäusl“. Einem von ihnen, der einst mit James Cook um die Welt gesegelt war, gelang es sogar, eine erste Villa in Starnberg zu errichten, lange bevor andere Villenbesitzer und Großbürgerliche das Gelände des „Königlich Bayerischen Yachtclubs“ als „Lustsegler“ zu nutzen und genießen wussten. Treffpunkt: Eingang des Bayerischen Yachtclubs Die Führung findet bei jedem Wetter statt.

Kursnummer 241-1804-S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,00
Dozent*in: Claudia Wagner
Dein Auftritt! Improtheater - Workshop
So. 21.04.2024 14:00
Starnberg

Improvisationstheater (kurz: Improtheater) ist Theaterspielen ohne vorbereiteten Text, also spontan aus dem Stegreif. Der Impuls zur Szene, etwa das Thema, der Ort, eine Beziehung oder die Körperhaltung, kommt vom "Publikum". Die Spielerinnen und Spieler, oft zu zweit, entwickeln daraus spontan kleine Szenen. Auf Basis vorgestellter Grundregeln und gemeinsamer Aufwärmspiele probieren wir uns an verschiedenen Szenen und Formaten aus. Der Workshop richtet sich an diejenigen, die bereits den Schnuppernachmittag besucht haben oder vergleichbare, erste Improtheater-Erfahrung haben. Im Workshop vertiefen und erweitern wir einzelne Techniken und Formate. Elemente und Prinzipien aus der Praxis des Improtheaters lassen sich übrigens auch gewinnbringend im Alltag anwenden, sei es im professionellen oder im privaten Bereich. Aber Vorsicht: Suchtgefahr nicht ausgeschlossen!

Kursnummer 241-5003-S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 33,00
Dozent*in: Andreas Pirack
Loading...
14.06.24 07:02:43