Skip to main content

Radltour "Wasserhaushalt und Landwirtschaft"

Zum Abschluss der Reihe geht es um das Thema Landwirtschaft, Wassernutzung und die Wechselwirkungen. Rund um Ammersee und Pilsensee werden landwirtschaftliche Flächen besichtigt: Viehweiden, Felder, Mais, Silage. Eventuell wird eine Landwirtschaft besucht. Hierbei werden wichtige Faktoren der Wasserversorgung wie Überdüngung, Schadstoffeintrag, Grenzwerte und Vorgaben anschaulich erläutert.
Die Tour führt vom Ammersee-Ostufer über Andechs Richtung Frieding und weiter nach Seefeld am Pilsensee. Von dort aus geht es über Widdersberg nach Herrsching zurück.
Die Tour ist nicht für Rennräder geeignet, da auch Strecken ohne Asphalt.
Dauer: ca. 4 Stunden; Start und Endpunkt: Herrsching Bahnhof

Material

wettergemäße Ausrüstung, Wasser, Sonnenschutz und ggf. Verpflegung für unterwegs

Radltour "Wasserhaushalt und Landwirtschaft"

Zum Abschluss der Reihe geht es um das Thema Landwirtschaft, Wassernutzung und die Wechselwirkungen. Rund um Ammersee und Pilsensee werden landwirtschaftliche Flächen besichtigt: Viehweiden, Felder, Mais, Silage. Eventuell wird eine Landwirtschaft besucht. Hierbei werden wichtige Faktoren der Wasserversorgung wie Überdüngung, Schadstoffeintrag, Grenzwerte und Vorgaben anschaulich erläutert.
Die Tour führt vom Ammersee-Ostufer über Andechs Richtung Frieding und weiter nach Seefeld am Pilsensee. Von dort aus geht es über Widdersberg nach Herrsching zurück.
Die Tour ist nicht für Rennräder geeignet, da auch Strecken ohne Asphalt.
Dauer: ca. 4 Stunden; Start und Endpunkt: Herrsching Bahnhof

Material

wettergemäße Ausrüstung, Wasser, Sonnenschutz und ggf. Verpflegung für unterwegs

21.07.24 05:56:55